Dax Werte

Die Dax Werte bilden sich aus den Kursen der 30 umsatzstärksten deutschen Unternehmen, wobei in die Berechnung deren Gewicht mit einfließt. Damit ist der Dax der Leitindex des deutschen Aktienmarktes. Eingeführt wurde er 1988, wobei es schon zuvor einen Index der Börsen-Zeitung gab, der bis 1959 zurückreicht. Die Punktezahl des Dax wurde auf 1.000 Punkte ab Beginn des Jahres 1988 normiert. Einzelne Dax Werte beeinflussen den Kursstand aufgrund ihrer in Streubesitz befindlichen Papiere.

Dax Werte und Dax Kursstand

Für Trader, die mit Derivaten direkt auf den Kursstand des Dax spekulieren, stellt sich täglich die Frage, wie einzelne Dax Werte den gesamten Kursstand des Index´ beeinflussen können. Immerhin befinden sich Schwergewichte darunter, deren Aufschwünge oder Abstürze den gesamten Index bewegen müssten. Das ist auch tatsächlich der Fall, allerdings handelt es sich um 30 Werte, von denen ein einzelner also per se den Dax-Kurs um kaum viel mehr als drei Prozent verändern kann. Wie alle Indizes ist der Dax daher von irrational erscheinenden „zufälligen“ Bewegungsmustern geprägt. Berechnet wird er täglich über das elektronische Handelssystem Xetra schon ab 08.00 Uhr (bis 22.00 Uhr), wobei die offiziellen Notierungen der Dax Werte ab 09.00 Uhr in die Kursfeststellung einfließen. Deren Berechnung erfolgt sekündlich.

Dax Werte: Wer darf in den Index?

Die sogenannten Blue Chips im Dax sind die 30 nach Marktkapitalisierung und Umsatz größten deutschen Unternehmen mit Unternehmensschwerpunkt in Deutschland oder der EU, deren Aktien börslich gehandelt werden. Damit sie in den Dax aufgenommen werden, müssen sie einen gewissen Umsatz im Xetra- und Parketthandel sowie eine bestimmte Freefloat-Marktkapitalisierung (mindestens 10 Prozent der Aktien in Streubesitz) aufweisen. Wenn ein Dax-Wert die vorgegebenen Bedingungen nicht mehr erfüllt, wird er aus dem Index genommen, ein anderer Wert rückt nach. Die Anpassung erfolgt alljährlich im September, quartalsweise werden zudem die Dax-Unternehmen nach einzelnen Kriterien überprüft. Auch im Insolvenzfall würde ein im Dax notiertes Unternehmen natürlich aus dem Index ausscheiden. Da die Dax Werte allerdings Blue Chips darstellen, ist dieser Fall sehr unwahrscheinlich.

Jetzt den DAX mit binary Options traden