Easy Forex

Easy Forex ist ein Forexbroker, der auch den Optionshandel sowie CFDs auf Indizes, Rohstoffen und Währungspaare anbietet. Der international tätige Broker mit Handelsaktivitäten in über 150 Ländern und Niederlassungen weltweit (zwischen London und Sydney) ist in Mitteleuropa bei der CySEC registriert und lizenziert (Lizenznummer 079/07) und folgt damit den MiFID-Richtlinien der EU. In Australien verfügt Easy Forex über eine ASIC-Lizenz. Den Broker gibt es seit 2003, er gilt als Pionier im Bereich innovativer Handelstechnologien.

Handel auf Easy Forex

Die Trader können die Plattform am Desktop-PC und mobil nutzen, die Plattform steht beim Web-Trading ohne Download sofort zur Verfügung. Die kundenspezifische Forex-Trading-Plattform unterstützt auch das Trading von High-Performance-Händlern, sie bietet ein persönliches Handelsumfeld Marktinfos, für Charting und den Handel. Das Easy Forex TradeDesk™ ist als modulare Plattform aufgebaut, die sich die Anwender mit eigenen Layouts visualisieren können. Auch auf dem iPhone oder mit Android-Geräten können die Trader Easy Forex nutzen, hier erhalten sie ebenso Charts, Währungskurse, den InnenViewer™ von Easy Forex, einen Finanzkalender, Prognosen und nicht zuletzt das sichere Log-in und alle Trading-Tools. Eine kostenlose App für das iPhone steht auf iTunes zur Verfügung. Selbst Candlestick-Charts sind ausgezeichnet über die mobile Plattform des Brokers auf dem Smartphone darstellbar. Der Innen-Viewer™ bietet einen Einblick ins Orderbuch von Easy Forex, der die gesamte Handelsstruktur aller Trader statistisch abbildet. Weitere Tools sind die Dealing Room Tweets und der Finanzkalender. Darüber hinaus bietet der Broker den Handel über MetaTrader 4 an, mit dem nicht nur Chartanalysen auf höchstem Niveau möglich sind, sondern auch ein automatisierter Handel mit Expert Advisors programmiert werden kann. Der MT4 bietet in diesem Fall neben den vielfältigen Orderarten auch 85 vorinstallierte Indikatoren an, dazu unterschiedliche Chart-Setups und ein Backtesting auf 20 Jahre zurück. Den Forexhandel können die Trader hier schon mit Microlots vornehmen, auch Hedging ist möglich.

Leichter Forex-Handel mit Easy Forex

Seinem Namen entsprechend will dieser Broker den Forex-Handel so einfach wie möglich gestalten. Das spannende Feld der Währungen kann durch die transparenten und gut bedienbaren Tools des Brokers von jedermann bearbeitet werden, hierzu liefert das Unternehmen umfangreiche Einführungen und Education-Tools. Auf dem größten und liquidesten Markt der Welt werden Währungen in Paaren gehandelt, wobei die häufigsten Paare – die sogenannten Majors – den größten Marktanteil ausmachen. Das sind etwa der Euro gegen den Dollar oder die Paarungen Dollar-Pfund, Euro-Yen, Dollar-Yen, Euro-Schweizer Franken, Euro-Pfund, Dollar-Schweizer Franken, Yen-Pfund und so fort. Easy Forex bietet über 40 Währungspaare an, darunter 20 Majors und Minors für den Optionshandel und all das mit festen, kalkulierbaren Spreads. Hinzu kommen garantierte Stopps, die in volatilen Märkten die gefürchtete Slippage (Differenz zwischen Buchungs- und Ausführungskurs) verhindern. Dieses Angebot eines Brokers wissen erfahrene Trader sehr zu schätzen, denn Slippages können sehr leicht 30 Punkte und mehr ausmachen, womit sie Gewinne vernichten und/oder Verluste dramatisch vergrößern. Auch bietet Easy Forex seinen Tradern in kritischen Marktphasen eine SMS-Benachrichtigung über den Stand der offenen Positionen an, ein weiterer unschätzbarer Vorteil.

Weitere Angebote auf Easy Forex

Auch Indizes und Rohstoffe stehen bei diesem Broker umfassend zur Verfügung, allerdings nicht in so großer Auswahl wie im Forex-Bereich. Das leuchtet ein, es handelt sich primär um einen Forex-Broker, der wie alle Unternehmen dieser Art die zusätzlichen Werte eher peripher und mehr oder weniger für den CFD-Handel anbietet. Bei den Edelmetallen werden Gold, Silber, Platin, Palladium und Kupfer angeboten, weitere Industrierohstoffe sind die Ölsorten WTI und Brent, Gas und Heizöl, unter den Agrarrohstoffen finden sich Weizen, Mais, Baumwolle, Soja, Zucker, Kaffee und Kakao. Indizes können die Trader rund um die Uhr handeln, was keinesfalls selbstverständlich ist, unter anderem führt der Broker den Dax, den französischen CAC40, den britischen FTSE100, den S&P 500, den Dow Jones, den NASDAQ, den Eurostoxx 50, den australischen ASX, den Nikkei sowie die chinesischen und indischen Leitindizes im Programm.

Optionshandel auf Easy Forex

Es wird zwar auf den Options- und CFD-Handel verwiesen, allerdings findet sich keine explizite Erläuterung von Binären Optionen. Das bedeutet nicht, dass es sie nicht gibt, denn den Erörterungen zufolge sollen die Trader durchaus ein Asset und dann Call oder Put wählen, dazu eine Laufzeit und eine Kapitalisierung. Das verweist darauf, dass möglicherweise – wiederum als eher peripheres Nebenprodukt – binäre Call- und Put-Optionen angeboten werden. Das sollten Trader beachten, die vorrangig oder ausschließlich an Binären Optionen interessiert sind.

Fazit unserer Easy Forex Erfahrungen

Der Broker erläutert sein Banking unangemeldeten Besuchern nicht, was als Manko vermerkt werden muss. Man erfährt also beispielsweise nichts über eine nötige Kontokapitalisierung oder Mindesteinsätze, wobei in Anlehnung an klassische Online Forex Broker das auch nicht unbedingt üblich ist. Nur die Binäre Optionen Broker verlangen heutzutage eine Mindestkapitalisierung und meistens auch einen Mindesteinsatz, bei den klassischen Brokern kann jedermann mit jedem Geld handeln. Es bleibt also nochmals zu vermerken, dass es sich hier um einen normalen Forex-Broker mit einem eher beiläufigen Angebot an Binären Optionen handeln könnte.